Skip to main content

#Join the next level

TruckTower - eine innovative Lösung zur Behebung des Mangels an Parkplätzen für LKW.

Mehr Infos Insight

Immer mehr Transporte und keine Stellplätze in Sicht!

Das Lkw-Verkehrsaufkommen soll zwischen 2020 und 2050 um weitere 44 % ansteigen, die Nutzung von Bussen um 72 %, so die Schätzung der EU-Kommission. Laut BMDV weiterer Anstieg des Güterverkehrs um 46% und sogar 56% Anstieg auf der Straße bis 2051.

image-lkw

Sicherheits-
probleme

2,3 Mrd. Euro Schaden pro Jahr durch Ladungsdiebstahl.

Sicherheitsparkplatzpflicht der EU (LKW-Sicherheitsparkplätze alle 100 km) wird nicht erfüllt!

Fahrer-
mangel

Knapp 20.000 Fahrer/Jahr weniger von 480.000 Berufskraftfahrer (2021) in Deutschland.

Zuwenig Nachwuchs in Ausbildung.

Stellplatz-
mangel

BASt Studie 2018: „Auf bewirtschafteten Rastanlagen werden 79% mehr Stellplätze benötigt!“

Hier fehlen 17.116 LKW-Stellplätze.

Sichere Parkplätze
und bequeme
Unterkünfte

Ein Weg gegen die bestehende LKW-Parkplatznot.
Bestehende Parkflächen einfach
nach oben vervielfachen.

Innovativ und Umweltfreundlich

Mehr Parkfläche ohne weitere Oberflächenversiegelung

Der TruckTower entsteht auf vorhandenen Parkplätzen, so dass keine zusätzliche Fläche benötigt und die Umwelt geschont wird.

Der durchschnittliche Flächenbedarf für 100 neue LKW-Stellflächen liegt bei ca. 5 ha.

Ladesäulen für PKW und LKW

Intelligentes Energiemanagement ermöglicht eine effektive Nutzung der erzeugten Solarenergie u.a. für die Lade-Infrastruktur von E-Fahrzeugen.

Im öffentlichen Bereich besteht ein Bedarf von 700.000 bis zu 1 Million Normalladepunkten.
(Quelle VDA n. Vorgaben der EU-AFID-Richtlinie)

Sicherheit gegen Diebstahl

Kameraüberwachtes Zugangssystem, 24/7 Monitoring des
gesamten Innenbereichs. Schon auf Grund der Funktionsweise werden alle Anforderungen für Sicherheitsparkplätze erfüllt.

Laut Angaben aus der Wirtschaft betrug der Schaden durch Ladungsdiebstahl im Jahre 2018 ca. 1,2 Milliarden Euro in Deutschland und 8,2 Milliarden europaweit.
(Quelle FAZ)

CO2 Reduktion

Müssen LKW lange nach einem Parkplatz suchen, an überfüllten Parkplätzen oft ab- und auffahren, so erhöht sich der CO2 Ausstoß.

Angenommen ein LKW fährt pro Abend fünf Mal von der Autobahn auf einen Parkplatz ab, so entspricht dies zirka 10,6 Kilogramm CO2, hochgerechnet auf ein Jahr entspricht dies einem CO2 Ausstoß von mehr als 3.000 Kilogramm CO2 pro Jahr und Fahrzeug.

Dies entspricht einem Mehrverbrauch an Diesel von über 1.000 Liter pro Jahr / Fahrzeug.

Quelle: Eurotransport.de | Autor: Prof. Dr. Jochen Baier, HFU - Hochschule Furtwangen University

Es kann so einfach sein:

01.
Reservieren
02.
Parken
03.
Checkin Hostel
04.
Duschen & Schlafen
05.
Checkout
06.
Weiterfahrt

TruckTower mit den Partnern ABONA Deutschland GmbH, SEW Eurodrive GmbH & Co. KG und Vollert Anlagenbau setzen sich für nachhaltige Versorgungssicherheit in der Logistik ein.

Die primären Vorteile des TruckTowers, Sicherheit und flächenoptimales Parken prädestinieren für den Einsatz in einer Infrastruktur an Industriegebieten und Ballungsräumen mit direkter Autobahnanbindung.

Diese wird in herkömmlicher Nutzung als Sicherheitspaktplatz erweitert durch Elektrolademöglichkeiten für den Schwerlastverkehr und soll die Grundlage für die sichere und automatisierte Übergabe von Trailern bilden. Dadurch entstehen wichtige Puffer für eine robuste und reibungslose Logistik und die Grundlage für autonom befahrene Transportwege auf den europäischen Autobahnen.


So funktioniert
komprimiertes Parken

All in.

Home

ABONA Deutschland GmbH
Heinrich-Blanc-Str. 30
76646 Bruchsal
www.abona-erp.com

Let's Talk and look

  • +49 7251 97600
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.