Sichere Parkplätze
und bequeme
Unterkünfte

Ein Weg gegen die bestehende LKW-Parkplatznot.
Bestehende Parkflächen einfach
nach oben vervielfachen.

Innovativ und Umweltfreundlich

Mehr Parkfläche ohne weitere Oberflächenversiegelung

Der TruckTower entsteht auf vorhandenen Parkplätzen, so dass keine zusätzliche Fläche benötigt und die Umwelt geschont wird.

Der durchschnittliche Flächenbedarf für 100 neue Lkw-Stellflächen liegt bei ca. 5 ha.

Ladesäulen für Pkw und Lkw

Intelligentes Energiemanagement ermöglicht eine effektive Nutzung der erzeugten Solarenergie u.a. für die Lade-Infrastruktur von E-Fahrzeugen.

Im öffentlichen Bereich besteht ein Bedarf von 700.000 bis zu 1 Million Normalladepunkten.
(Quelle VDA n. Vorgaben der EU-AFID-Richtlinie)

Sicherheit gegen Diebstahl

Kameraüberwachtes Zugangssystem, 24/7 Monitoring des
gesamten Innenbereichs. Schon auf Grund der Funktionsweise werden alle Anforderungen für Sicherheitsparkplätze erfüllt.

Laut Angaben aus der Wirtschaft betrug der Schaden durch Ladungsdiebstahl im Jahre 2018 ca. 1,2 Milliarden Euro in Deutschland und 8,2 Milliarden europaweit.
(Quelle FAZ)

CO2 Reduktion

Müssen Lkw lange nach einem Parkplatz suchen, an überfüllten Parkplätzen oft ab- und auffahren, so erhöht sich der CO2 Ausstoß.

Angenommen ein Lkw fährt pro Abend fünf Mal von der Autobahn auf einen Parkplatz ab, so entspricht dies zirka 10,6 Kilogramm CO2, hochgerechnet auf ein Jahr entspricht dies einem CO2 Ausstoß von mehr als 3.000 Kilogramm CO2 pro Jahr und Fahrzeug.

Dies entspricht einem Mehrverbrauch an Diesel von über 1.000 Liter pro Jahr / Fahrzeug.

Quelle: Eurotransport.de | Autor: Prof. Dr. Jochen Baier, HFU - Hochschule Furtwangen University

Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat’s einfach gemacht.

Auf der NUFAM 2019

... und in der Presse

Ein Hochregal für Brummis

Süddeutsche Zeitung | 15.11.2019 | Marco Völklein

Eine Spinnerei? "Nein, nein", sagt Michael Alber, Chef des Software-Unternehmens Abona mit Sitz in Bruchsal bei Karlsruhe. "Wir haben das solide durchgeplant." Mit einer Studie habe ein Ingenieurbüro erst kürzlich die grundsätzliche Machbarkeit eines Lkw-Parkhauses nachgewiesen, und ein Patent habe er für seine Idee auch schon angemeldet, sagt der Unternehmer. Seine Idee, das ist der "Truck-Tower", eine Art Groß-Parkhaus für Lastwagen. Damit, glaubt Alber, könnte man einige Probleme auf den Autobahnen lösen. Vor allem das der überfüllten Parkplätze.

Gegen Parkplatznotstand: Parkhäuser für Lastwagen

SWR Aktuell | 22.10.2019 | Heiner Kunold

Fehlende Autobahnparkplätze für Lkw

Auf den Autobahnen im Land fehlen rund 2.300 Parkplätze für Lkw. Parken in zweiter Reihe oder Parken auf dem Standstreifen - eine Idee aus Bruchsal will jetzt Abhilfe schaffen. Die Idee klingt revolutionär: Trucktower sind quasi Parkhäuser für Lkw entlang den Autobahnen.

...

Noch mehr Pressemeldungen

Bruchsaler Firma will Lkw-Stellplatzmangel mit „TruckTower“-Konzept begegnen

Badische Neueste Nachrichten | 7.10.2019 | Sebastian Raviol
... In einem „TruckTower“, einer Art Parkhaus, könnten die Lkw übereinander untergebracht werden. Gleicher Flächenverbrauch, dreimal so viele Parkplätze – so lautet die Rechnung der Bruchsaler Entwickler ...

Bruchsal: LKW-Parkhaus „TruckTower“ als Stellplatzalternative

Radio Regenbogen Nachrichten Regional Baden & Pfalz | 9.10.2019 | Martin Pischelsrieder

Positive Reaktionen von Fahrer und Herstelle

Viele Lkw-Fahrer sind verzweifelt: sie müssen Ruhezeiten einhalten und finden auf den Rastplätzen und selbst neben der Autobahn keinen Stellplatz. Die Bruchsaler Softwarefirma Abona für Speditionen will das ändern und hat den „TruckTower“ erfunden.  ...

Zum Bericht

Truck Tower startbereit

eurotransport.de | 8.10.2019 | Andrea Ertl
Eine Machbarkeitsstudie für den Truck Tower zeigt: Hier können drei schwere Lkw übereinander parken und Fahrer Ruheräume nutzen.

Transport: Kampf gegen den Lkw-Parkplatzmangel

logistik-heute.de | 11.10.2019 | Melanie Endres

Die Projektierungs-Phase des Truck Towers mit einer Machbarkeitsstudie ist abgeschlossen und das Patent ist ebenfalls bereits vorhanden“, erklärte Manfred Arnold, Leiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit des Bruchsaler Softwareentwicklers Abona Deutschland gegenüber LOGISTIK HEUTE.

Der TruckTower soll zur Lösung des Problems der eingeschränkten Flächen für Lkw-Parkplätze beitragen. Denn die Parkplatzsuche ist für Lkw-Fahrer ein oft langwieriger Prozess. Laut einer Pressemitteilung von Abona Deutschland sind die Berufskraftfahrer teilweise bis zu drei Stunden auf der Suche nach einem geeigneten Parkplatz

Es kann so einfach sein:

01.
Reservieren
02.
Parken
03.
Checkin Hostel
04.
Duschen & Schlafen
05.
Checkout
06.
Weiterfahrt

So funktioniert
komprimiertes Parken

All in.

Home

ABONA Deutschland GmbH
Heinrich-Blanc-Str. 30
76646 Bruchsal
www.abona-erp.com

Let's Talk

  • +49 7251 97600
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Entdecke